Handkreissägen mieten

Handkreissägen sind die gebräuchlichsten Elektrowerkzeuge in einem Mietpark. Insbesondere in der Holzverarbeitung (Schreiner, Zimmerei, Innenausbau) finden Handkreissägen Verwendung. Unterschieden werden Handkreissägen nach Antriebsart, Art der Tiefenverstellung, Schnitttiefe und Leistungsaufnahme. Akku Handkreissägen haben sich wegen der niedrigen Laufzeiten und geringeren Schnittiefen nicht durchgesetzt. Üblicherweise werden Handkreissägen mit einem Universalmotor mit 220 Volt betrieben. In Verbindung mit einer sog. Konstant-Elektronik lassen sich Drehzahlen vorwählen so daß die optimale Anpassung an das sägende Material (Holz, Leichtmetalle, Gipskarton, Gasbeton, Kunststoffe) gegeben ist ohne dass die eingestellte Drehzahl bei Belastung abfällt. Die Schnitttiefe einer Handkreissäge beträgt je nach Geräteausführung zwischen 42 und 132 mm. Die gängigsten Handkreissägen besitzen meist eine Schnitttiefe von 55 bis 65 mm. Die Leistungsaufnahme gewegt sich zwischen 800 und 2300 Watt. Auf Mietverbund.com finden Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Miet-Handkreissägen. Für größere Vorhaben können Sie bei uns auch Tischkreissägen, Kappsägen und Gehrungssägen mieten. Ihr Mietverbundpartner berät Sie gerne bei der Auswahl der passenden Miet-Handkreissäge.
Objekte sortieren
  •  
Objekte pro Seite: 10 | 25 | 50 | 100 |
Bild Objekt
Standort
Preis
Handkreissäge mieten leihen

Schnitttiefe 65 mm
230 V
inkl. Sägeblatt

15907
Lübben
KontaktTelefon:
03546-182662
Tagespreis
17,85 € (15,00 € zzgl. MwSt.)
Handkreissäge mieten leihen

Schnitttiefe 65 mm
230 V
inkl. Sägeblatt

03042
Cottbus
KontaktTelefon:
0355-729914-12
Tagespreis
17,85 € (15,00 € zzgl. MwSt.)

Die auf dieser Seite dargestellten Artikelbilder sind nur beispielhaft und können vom tatsächlichen Mietgegenstand abweichen!